Inhaltsübersicht

Panoramakamera | Ermöglicht immersive Videoaufnahmen durch Eragon 820

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Diese kraftvollen Worte könnten im heutigen Zeitalter der visuellen Daten nicht zutreffender sein. Die Forschung besagt, dass unser Gehirn weniger Funktionen benötigt, um Bilder oder visuelle Inhalte zu verarbeiten. Ein Bild ist nicht nur leichter zu verstehen, sondern hat auch eine stärkere Wirkung und löst Emotionen aus, um sie im Langzeitgedächtnis zu speichern.

Der Schwerpunkt auf visuellen Daten wurde deutlich, als sich die Fototechnologie von der analogen zur digitalen Technologie entwickelte und mit dem Aufkommen von Smartphones mit High-End-Kameras. Dies hat dazu geführt, dass sich die heutigen Social-Media-Gewohnheiten auf Plattformen wie Instagram, SnapChat, Tumblr und Pinterest konzentrieren. Diese oberflächlichen Veränderungen sind jedoch nur Indikatoren für einen tieferen Wandel in der Kamera- und Bildtechnologie. Der neueste Trend in diesem Bereich ist die Mikrokameratechnologie mit einem Sichtfeld von ~130º ohne die Verzerrungen und anderen Einschränkungen, die typischerweise mit Systemen mit Ultraweitwinkel- oder Fischaugenobjektiven verbunden sind. Herkömmliche Smartphone-Kameras erfassen ein Sichtfeld von 60° - 80°, während die PanaCast-Lösung von Altia Systems einen 5,5-Megapixel-Videostream mit einem Sichtfeld von ~130°, mit 3568 x 1536 Pixeln pro Bild und 30 Bildern pro Sekunde liefert. Ermöglicht wird dies durch die Panacast Computer Vision Engine (PCVE) Software, die die Echtzeit-Videostitching-IP des Unternehmens integriert, die auf dem Eragon 820 von eInfochips auf Basis des Qualcomm Snapdragon 820-Prozessors läuft, um das neu entwickelte PanaCast-Mikrokameramodul zu steuern. Das Mikrokameramodul besteht aus zwei standardmäßigen 3-Megapixel-Smartphone-Kameras, die synchron betrieben werden, mit Standard-Sichtfeldern für jede Kamera.

Das Eragon-Produktteam von eInfochips hat die Bildsynchronisations-IP von Altia Systems implementiert und ein Bildsensortuning durchgeführt, um hochwertige Videoaufnahmen in Echtzeit vom Mikrokameramodul auf dem Eragon 820-Entwicklungsboard zu liefern. Die duale ISP-Pipeline im Snapdragon 820 Prozessor, kombiniert mit der Verarbeitungsleistung des
Die Qualcomm® Adreno™ 530 GPU wurde entwickelt, um Echtzeit-Stitching bei geringem Stromverbrauch in einem miniaturisierten Formfaktor zu unterstützen, der für hochvolumige Anwendungen skalierbar ist.

Diese Lösung ermöglicht immersive Echtzeit-Videofunktionalität zusammen mit Echtzeit-Sensorik und ist so konzipiert, dass sie Mobilfunkkonnektivität unterstützt, wodurch sie sich für eine Vielzahl von Anwendungen eignet, darunter IoT, AR/VR, Analytik, maschinelles Lernen, Automotive, UAV, Sport-/Event-Übertragung, Sicherheit und Telemedizin. Um mehr über unsere Eragon-Lösungen und Produktentwicklungsdienste zu erfahren, schreiben Sie uns an marketing@einfochips.com.

Mehr erforschen

Sprechen Sie mit einem Experten

Abonnieren Sie
für unseren Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Trends in Technologie und Innovation.

Unser Werk

Erneuern Sie

Verwandeln.

Skala

Partnerschaften

Unternehmen

Produkte & IPs