IoT Cybersecurity Assessment Framework

Da vernetzte Geräte allgegenwärtig sind, ist die sichere Kommunikation von Sensordaten an verschiedene Anwendungen in der Cloud sowie der sichere Benutzerzugriff auf Edge-, Mobil- und Webanwendungen zu einer strategischen und rechtlichen Notwendigkeit für jedes Unternehmen geworden.

Mit der immer größer werdenden Angriffsfläche und der Komplexität von vernetzten Geräten nimmt die Zahl der Angriffe auf der Edge-, Kommunikations- und Cloud-Ebene zu und hat Auswirkungen auf die Finanzen und den Ruf des Marktes. IoT-Angriffe haben in letzter Zeit um das 3- bis 5-fache zugenommen, wobei DDoS-Angriffe (Distributed Denial of Services) zu den häufigsten gehören. Veraltete Systemsoftware stellt eine weitere Schwachstelle dar, die zu einer weit verbreiteten Anfälligkeit für Zero-Day-Schwachstellen wie Ripple20 führt, über die kürzlich vom JSOF berichtet wurde.

Warum eInfochips für Snapbricks IoT Device Lifecycle Management?

Die Bewertung des Reifegrads von IoT-Sicherheitslösungen im Hinblick auf Bedrohungen und Schwachstellen ist ein wichtiger Bestandteil der IoT-Cybersicherheitspraxis im Unternehmenskontext. Unser Service zur Bewertung der IoT-Cybersicherheit geht auf diesen Bedarf systematisch ein, wie unten beschrieben.

Wichtige Angebote

Bewertung Rahmenwerk

Mit diesem strukturierten Ansatz zur IoT-Cybersicherheit ermöglichen wir es unseren Kunden in allen Branchen, sichere Lösungsimplementierungen zu gewährleisten, die das sichere Lösungsdesign ergänzen.

Sprechen Sie mit   unseren Experten

Unser Werk

Erneuern Sie

Verwandeln.

Skala

Partnerschaften

Unternehmen

Produkte & IPs