Inhaltsübersicht

Snapdragon 410: Der Startschuss für die nächste Welle von Wearable Devices

Das prognostizierte Wachstum des Marktes für tragbare Geräte liegt bei 18,4 %, wobei für 2016 mit 274,6 Millionen verkauften Geräten gerechnet wird, die einen potenziellen Umsatz von 28,7 Mrd. US-Dollar generieren (Quelle: Gartner). Im Jahr 2015 nutzten 39,5 Millionen US-Erwachsene ab 18 Jahren eine Form von Wearable Devices (eMarketer). Dieses Wachstum wird sich stetig fortsetzen, und bis 2018 wird erwartet, dass 81,7 Millionen Erwachsene Wearables nutzen werden, so das Forschungsunternehmen.

Ein weiterer entscheidender Trend ist, dass Wearables nicht mehr nur mit Smartwatches in Verbindung gebracht werden, sondern auch neue Trendprodukte umfassen. Am deutlichsten war dies auf der jüngsten CES 2016 in Las Vegas zu sehen, wo Wearables das Veranstaltungsgeschehen mit einer endlosen Reihe von Smartwatches, Fitness-Trackern, Sensoren, Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Headsets, auch bekannt als Smart Glasses, praktisch dominierten. Neben dem Lifestyle- und Luxussegment werden Wearables zunehmend auch im Gesundheitsbereich eingesetzt, wo sie als Herzfrequenzmesser, Defibrillatoren, Asthmamanagement, Rückenschmerz-Outfits und intelligente Kontaktlinsen eingesetzt werden.

Qualcomm war von Anfang an führend bei der Einführung von Wearables, denn praktisch alle heute produzierten Android-Wearable-Geräte werden von Snapdragon-Prozessoren angetrieben.

Im Segment der Smartwatches besteht eine der Herausforderungen bei den bestehenden Modellen darin, dass sie in Bezug auf die Akkulaufzeit und die "Always-on"-Konnektivität nicht wirklich das Beste bieten. Die Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm werden dies ändern, indem sie die nächste Ära des SoM-Designs für Wearables anführen, insbesondere im Hinblick auf die Reduzierung der Die-Größe, wodurch die Plattformen kleiner, leistungsfähiger und effizienter werden und somit besser für die nächste Welle von Wearable-Technologien geeignet sind. Die Snapdragon-Prozessoren sind für die besonderen Leistungs- und Größenanforderungen von Wearable-Geräten optimiert und werden voraussichtlich mehrere Konnektivitätsoptionen (Wi-Fi, LTE und mehr) sowie eine hohe Rechenleistung durch eine Kombination aus CPU, GPU, DSP und Sensoren bieten.

Auf der Grundlage des Snapdragon 410 Prozessors hat eInfochips Eragon 410 entwickelt, ein ultrakleines (26mm x 35mm x 2mm) System-On-Module. Das SoM ist über eine hochmoderne Randverzahnung mit dem Träger verbunden und bietet ein vibrationsfestes Design. Es kann als Baustein für eine breite Palette von tragbaren Produkten dienen, die einen geringen Stromverbrauch und Konnektivität erfordern und gleichzeitig eine solide Verarbeitungsleistung bieten. eInfochips arbeitet bereits mit einem Kunden für tragbare Geräte in
ihre Smartwatch der nächsten Generation mit Hilfe dieses SoM zu entwickeln.

eInfochips bietet Ingenieursdienstleistungen für Unternehmen an, die komplexe Systeme entwickeln wollen. Mit 1500 Fachleuten hat eInfochips zu mehr als 500 Produkten für globale Unternehmen in den USA, Europa und Asien beigetragen. Zusätzlich zu den Eragon-Modulen und dem Entwicklungskit verfügen wir über ein starkes Team von Qualcomm-Experten, die Erfahrung mit Technologien wie Trepn™ Profiler (für die Leistung und den Stromverbrauch von Android-Anwendungen), AllJoyn® Intelligent Proximal Connectivity, Qualcomm Vuforia™ Augmented Reality Platform, FastCV™ Computer Vision (CV) Library, Qualcomm Micro Rover 3D printable robot haben, um Ingenieurdienstleistungen für Ihre Qualcomm-basierte Produktentwicklung der nächsten Generation anzubieten.

Für weitere Informationen über die Snapdragon-Fähigkeiten von eInfochips können Sie uns unter marketing@einfochips.com kontaktieren.

Mehr erforschen

Sprechen Sie mit einem Experten

Abonnieren Sie
für unseren Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Trends in Technologie und Innovation.

Unser Werk

Erneuern Sie

Verwandeln.

Skala

Partnerschaften

Unternehmen

Produkte & IPs